Handballverein Sportunion Leoben | office@handball-leoben.at | +43 (0) 664 8363437 | #traditionseit1947

Sportunion Leoben

Nächste spusu CHALLENGE Partie
Sportunion Leoben
Union JURI Leoben :
24.10.2020 / ab 19.00 Uhr
Sporthalle Leoben/Donawitz
Nächstes Spiel in:
Zu einem speziellen Aufeinandertreffen kommt es diesen Samstag in der Sporthalle Donawitz. Die Handball Sportunion Leoben trifft um 19:00 Uhr auf die Gäste des HC FIVERS WAT Margareten II. Für Coach Vytas Ziura und Kapitän Mathias Nikolic bedeutet das auch das erste Aufeinandertreffen mit Ihrem Ex-Klub in einem Pflichtspiel.

aistis faust feiert web
Torhüter Aistis Pazemeckas will gegen die Fivers einen weiteren Sieg bejubeln

Das Heimspiel der Sportunion Leoben gegen die jungen FIVERS wird nicht nur wegen der aktuellen Tabellensituation, beide Teams haben nach zwei Runden das Punktemaximum und die Wiener führen aufgrund des Torverhältnisses sogar die Tabelle an, sondern auch wegen der Vergangenheit der beiden Leobener Neuverpflichtungen Nikolic und Ziura ein ganz besonderes Aufeinandertreffen. Für den heimischen Coach geht es dabei auch gegen einige seiner Schüler, welche er in der Südstadt trainiert. "Natürlich ist es speziell, da ich die Jungs kenne. Was zählt ist allerdings unsere eigene Leistung. Wir bereiten uns wie bei jedem anderen Match auf den Gegner vor.", so Ziura. Der Neo-Coach der Montanstädter kennt das Spiel der Wiener wegen seiner langjährigen Laufbahn im Dress der FIVERS genau, daher ist auch die aktuelle Platzierung für Ihn keine Überraschung. "Sie laufen über die volle Distanz wie die Verrückten, haben keine Angst und lernen schon in jungen Jahren das System, dass auch die Kampfmannschaft in der spusu LIGA auszeichnet. Wir müssen versuchen die schnelle Mitte und Konter zu unterbrechen. Wenn wir in den Positionsangriff kommen, dann werden wir unsere Stärken ausspielen. Meine Mannschaft arbeitet im Training sehr gut und wird auch dieses Wochenende wieder ihr Bestes geben", so Ziura weiter.
 
Nicht nur die Begegnung selbst, sondern auch die sich laufend ändernden Herausforderungen wegen der Corona-Pandemie machen die Heimpartie zu einem speziellen Ereignis. Leobens CoVid-Beauftragte Thomas Pacnik und Manuel Pirker haben auch diese Woche alle Hände voll zu tun, um trotz der Einschränkungen für einen spannenden Handballabend aller Fans in der Halle, unter Einhaltung der geltenden Einschränkungen zu sorgen. Wie schon zuletzt bittet die Handball Sportunion Leoben die Karten möglichst online auf der Homepage per Ticketmaster zu kaufen und früh in die Halle zu kommen. Einlass ist um 17:30 Uhr, Spielbeginn ist 19:00 Uhr!

Weitere Details zu unseren geltenden Richtlinien bei Heimspielen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei: