Handballverein Union JURI Leoben | office@handball-leoben.at | +43 (0) 664 85 85 893

Handball Leoben

Es war ein Endspiel mit allen Facetten und eigenen Gesetzen, wie man es sich nur vorstellen kann - am Ende gingen leider die Gäste aus Oberösterreich als Sieger von der Platte.

Unsere Jungs von Union JURI Leoben sind nervös, aber gut in die Partie eingestiegen. Mit einer beherzten Verteidigung, Saves und Ballgewinnen konnten die Hausherren im ersten Viertel des Spieles einen 5-Tore-Vorsprung erarbeiten. Gegen Ende der ersten Hälfte hat die Mannschaft ein wenig den Faden verloren und die Gästen haben wieder aufgeschlossen - Halbzeitstand 16:16.

In der 2. Hälfte war es dann ein offener Schlagabtausch - ein Hin und Her zwischen Unentschieden und Ein-Tore-Führung beider Mannschaften. Endstand nach der regulären Spielzeit 29:29 und somit Verlängerung.

In der Verlängerung haben dann die Linzer plötzlich dominiert und von den Leobnern nur mehr 2 Gegentore zugelassen - Endstand 31:38 für den HC LINZ AG.

Leoben muss somit in der nächsten Saison eine Etage tiefer und spielt in der spusu Challenge.

Ein großes Dankeschön an unseren Fanclub Vikings Leoben und das gesamte Publikum in der Halle für die Unterstützung bis zur allerletzten Minute.

Union JURI Leoben verliert nach Verlängerung gegen den HC LINZ AG und steigt ab

Wir bedanken uns bei: