Handballverein Union JURI Leoben | office@handball-leoben.at | +43 (0) 664 85 85 893

Handball Leoben

Nächste spusu LIGA Partie
:
30.03.2019 / ab 19.00 Uhr
Sporthalle Leoben/Donawitz
Nächstes Spiel in:
Union JURI Leoben gewinnt mit 33 : 30 und sichert sich damit wichtige Bonuspunkte für die Quali-Runde in der spusu LIGA.

Der Beginn der heutigen Begegnung in der Sporthalle Donawitz hätte nicht besser über die Bühne gehen können.
Mit einer großartigen Dynamik und voller Überzeugung hinter jeder Aktion ist der Heimmannschafft Union JURI Leoben ein perfekter Start geglückt – dieser wurde auch mit einer 6 : 2 Führung nach sechs Minuten belohnt.

Doch nach dieser überzeugenden Anfangsphase haben die Montanstädter plötzlich durch Eigenfehler, das Auslassen von „Sitzern“ und weniger Konsequenz in den einzelnen Aktionen die Vorherrschaft verloren. Die Gäste vom SC kelag Ferlach haben das Spiel gedreht und sich einer 3-Tore -Führung erarbeitet. Nach dem Timeout der Hausherren wurde wieder energischer agiert und es konnte zur das Helbzeitergebnis von 18 : 18 erreicht werden.

Union JURI Leoben gewinnt mit 33 : 30 gegen SC kelag Ferlach

In der 2. Spielhälfte ist es keinem der beiden Teams gelungen, sich entsprechend abzusetzen – ein ständiges Hin und Her zwischen den beiden Mannschaften gipfelte in einem Showdown für die letzten Minuten.

Beim Stand von 31:30 für Leoben eroberte S.Salbrechter mehr als beherzt den Ball von den Kärntner Gästen in einer sauberen Abwehraktion – der dadurch eingeleitete Gegenstoss durch T.Kuhn wurde souverän zur 2-Tore-Führung verwertet.

Ein gehaltener Siebenmeter vom leobner Goalie A.Adamik war dann der Deckel auf dem Heimerfolg.

Die besten Werfer: DJUKIC D. 10, SALBRECHTER S. (8), POMORISAC D. (6), Ratajec A. (6)

Danke wieder an unsere Fans für die Unterstützung.

Wir bedanken uns bei: