Handballverein Union JURI Leoben | office@handball-leoben.at | +43 (0) 664 85 85 893

Handball Leoben

Nächste spusu LIGA Partie
:
30.03.2019 / ab 19.00 Uhr
Sporthalle Leoben/Donawitz
Nächstes Spiel in:
Vor wenigen Tagen spielte der Linkshänder Marko Tanaskovic noch im Dress von Alpla HC Hard um den Meistertitel. Am Mittwoch hat der Rückraumspieler nun einen 1-Jahres Vertrag mit Option auf Verlängerung bei der Union JURI Leoben unterschrieben. Der gebürtige Serbe ersetzt Marek Kovacech der nach Potsdam wechselt und soll die Montanstädter sowohl in der Abwehr als auch im Angriff verstärken.

tanas web
Foto (c) Alexandra Köß


Die Union JURI Leoben ist auf der Torhüterposition fündig geworden. Mit dem 28-jährigen Tschechen Artur Adamik haben die Obersteirer einen aktuellen tschechischen Nationalteamkeeper gewinnen können. Adamik ist 1.90-Meter groß wiegt 98kg und hat zuletzt beim tschechischen Team HK FCC Mesto Lovosice unter Vertrag. Letzte Woche absolvierte der Torhüter die letzten Fitness-Checks in Leoben und am Montag wurde der Vertrag unterzeichnet. Die Laufzeit beträgt eine Saison mit der Option auf eine Verlängerung. Für Adamik ist Leoben gleichzeitig die erste Station im Ausland. Mit Handball begonnen hat er im Alter von 9 Jahren. Einer seiner größten Erfolge war der tschechische Meistertitel 2009/10.

artur adamik web
v.l. Präsident Claus Hödl, Neuzugang Artur Adamik, Manager Klaus Mitterdorfer


Wie schon vor einigen Wochen bekannt wurde, wechselt unser Torhüter Luka Marinovic ab der kommenden Saison retour zum HC Bruck, wo er nicht nur als Goalie sondern auch als Jugendleiter eingesetzt wird. Zeit mit einer etwas anderen Transfermeldung noch einmal auf diesen Typ einzugehen.
Luka web

Anfang September ist die Union JURI Leoben daheim gegen Korneuburg in die HBA-Saison 2017/18 gestartet. 28 Spiele lang mussten sich die Montanstädter gegen ihre Gegner bisher in der Bundesliga beweisen, um Freitag um 19:00 Uhr vor eigenem Publikum endlich in die finale Best-of-Three Serie um den Aufstieg in die Handball Liga Austria starten zu dürfen. Gegner ist mit Vöslauer HC eine junge Mannschaft, geführt von drei Routiniers, welche die Obersteirer sicherlich voll fordern werden. Leoben hat aber ein Ziel und die Mannschaft wird alles daran setzen, um dieses auch zu erreichen!

salbe voes
Stefan Salbrechter soll auch am Freitag wieder die Abwehr durchbrechen

Wir bedanken uns bei: