Handballverein Sportunion Leoben | office@handball-leoben.at | +43 (0) 664 8363437 | #traditionseit1947

Sportunion Leoben

Die Handball Sportunion Leoben muss zum Auftakt der spusu CHALLENGE Bonusrunde gleich zum Favoriten UHC Hollabrunn. Im Grunddurchgang trennten sich die beiden Teams einmal mit einem 28:28 Unentschieden, beim zweiten Mal hatten die Niederösterreicher mit einem 34:26 das bessere Ende für sich.

hollab
In Hollabrunn werden die Leobener wieder alle Hände voll zu tun haben
 
Die Mannschaft rund um Spielertrainer Vytas Ziura hat sich in den letzten Tagen mit Disziplin und großem Einsatz auf die nächste Phase der diesjährigen Meisterschaft vorbereitet. Nach dem Sieg im letzten Spiel des Grunddurchgangs gegen die Union Spk. Korneuburg wartet mit UHC Hollabrunn am Samstag um 18:30 Uhr gleich der Aufstiegsfavorit auf die Leobener, welche weiterhin Verletzungssorgen plagen. So hat derzeit Abwehrrecke Hazbulat Sabazgiraev mit Rückenproblemen zu kämpfen. Er wird in Niederösterreich nicht dabei sein. Leoben-Präsident Alfred Leithold ist dennoch guter Dinge für das Spiel. "Die Jungs arbeiten im Training sehr gut und freuen sich auf diese Partie. Natürlich ist Hollabrunn der klare Favorit, allerdings wird unsere Mannschaft alles daran setzen, Punkte mit in die Obersteiermark zu nehmen und für einen tollen Auftakt in diese Bonusrunde zu sorgen.", so Leithold.

Die Partie in Hollabrunn wird für alle Fans im Internet live und kostenlos übertragen. Mit dem folgenden Link gelangt Ihr direkt auf den YouTube Kanal UHC Hollabrunn TV, wo der Stream dann zu sehen sein sollte. Link: https://bit.ly/2PyGNck

Wir bedanken uns bei: