Handballverein Union JURI Leoben | office@handball-leoben.at | +43 (0) 680 2218882

Handball Leoben

birgit webDie 38-jährige diplomierte Sportmasseurin blickt selbst auf eine lang Handballkarriere zurück, in der es die Trofaiacherin von der Landesliga bis in die WHA schaffte. Ab der kommenden Saison wird sich Birgit Duda nun um die medizinische Betreuung des Leobener Teams kümmern und dabei die Nachfolge von Erich Luchs antreten, dem wir herzlich für seine Arbeit in den letzten Jahren danken.

Die neue Leobener Sportmasseurin Birgit Duda hat selbst 20 Jahre im Dress des ATV Trofaiach als Kreisspielerin und Flügel fungiert und dabei mit neun Steirischen Meistertiteln, einem Österreichischen ASKÖ-Meistertitel sowie dem Aufstieg von der Landesliga bis in die WHA, viele Erfolge gefeiert. Die diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester, welche im Zentral-OP des LKH Leoben arbeitet, war auch die erste Spielerin aus dem Bezirk Leoben, welche in eine Auswahlmannschaft einberufen wurde. Erfahrung hat Birgit auch als Jugendtrainerin und Handball-Schiedsrichterin. Engagiert war sie jedoch nicht nur im Handball, sondern auch in anderen Sportarten wie Kickboxen und Langlauf denen sie ebenso einige Jahre nachging.

Als Masseurin betreut Birgit seit sieben Jahren mehrere Sportmannschaften. Unter anderem war sie als Masseurin bei den Trofaiacher Handballern tätig und fungiert auch bei den Fußballklubs Traboch und FC Trofaiach. Weiterbildung ist für sie selbstverständlich, daher hat Birgit in den letzten Jahren auch eine Dorn-Breuß-Ausbildung, sowie einige Kurse zum Thema Taping und Kinesiotaping besucht. Birgit freut sich auf die neuen Aufgaben in Leoben und hat dabei nur eines im Sinn. "Das Ziel muss sein sportlich und medizinisch das Beste abzurufen und ich freue mich, meinen Teil dazu beitragen zu können.", so Birgit Duda.
 

Die Leobener Handballer heißen die neue Masseurin recht herzlich Willkommen und freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit!

Wir bedanken uns bei: