Handballverein Union JURI Leoben | office@handball-leoben.at | +43 (0) 680 2218882

Handball Leoben

gonco 2
Die Union JURI Leoben hat am Freitag den bis Saisonende laufenden Vertrag mit ihrem Rückraumspieler Goncalo Ribeiro in beidseitigen Einvernehmen mit sofortiger Wirkung gelöst. Der Portugiese, der am Samstag im Derby gemeinsam mit seinen Eltern in der Sporthalle Donawitz seine Leobener anfeuerte, hat für die kommenden Saison auch schon einen Verein gefunden. Der Rechtshänder unterschrieb einen Zwei-Jahres Vertrag beim deutschen Zweitligisten EHV Aue, wo er die Nachfolge von Ex-Leobener Benas Petreikis antritt. Der Litauer wechselt zur Saison 2020/21 zu TuS N-Lübbecke.

Leoben-Präsident Roberto Pacnik ist froh mit dem Portugiesen nun eine für beide Seiten gute Lösung gefunden zu haben. "Die Situation war für alle Beteiligten alles andere als einfach. Ich hatte mit Goncalo in den letzten Tagen jedoch ein paar sehr gute Gespräche, in denen wir zu einer gemeinsamen Lösung gekommen sind.", so der gebürtige Argentinier, der sich mit dem Rückraumspieler in dessen Muttersprache gut verständigen konnte.
 
Auch der Rechtshänder, der in fünf Tagen seinen 23. Geburtstag feiert, ist froh nun Gewissheit und eine zufriedenstellende Lösung für Ihn und seine Familie vereinbart zu haben. "Als ich erfahren habe, dass ich mich um einen neuen Verein umsehen soll, war es eine sehr schwere Situation für mich und meine Familie. Nach einigen guten Gesprächen mit Roberto fanden wir nun jedoch eine Lösung die alle Seiten zufriedenstellt. Nun ist alles gut und ich möchte erwähnen, dass mich sowohl der alte Vorstand rund um Peter und Klaus, als auch der neue Vorstand unter der Führung von Roberto und Alf immer sehr gut behandelt hat. Der Klub war und ist ein Teil meiner Familie. Ich möchte mich bei allen für die gemeinsame Zeit bedanken". Angesprochen auf seine bevorstehenden Aufgaben in Aue ergänzt er: "Ich habe bei EHV Aue für zwei Jahre unterschieben und freue mich schon sehr darauf. Der Trainer wollte mich unbedingt haben und ich möchte das Team mit vollem Einsatz bestmöglich unterstützen. Es ist ein tolles Projekt, das auch meiner Familie Stabilität geben wird. Ich hoffe, dass ich viele Leobener Fans irgendwann mal wiedersehen kann und wünsche allen weiterhin viel Erfolg und Alles Gute."

gonco knb


Die Union JURI Leoben bedankt sich bei Goncalo für seinen Einsatz, die gemeinsame Zeit und wünscht ihrem Rückraumspieler viel Erfolg bei seinen bevorstehenden Aufgaben in Deutschlands 2. Liga bei EHV Aue!

Wir bedanken uns bei: