Handballverein Sportunion Leoben | office@handball-leoben.at | +43 (0) 664 8363437 | #traditionseit1947

Sportunion Leoben

Nächste HLA CHALLENGE Partie
: Union JURI Leoben
02.10.2021 / ab 18.00 Uhr
Josef Welser Sporthalle Tulln
Nächstes Spiel in:
Die Handball Sportunion Leoben hat heute für die ersten Punkte in der Bonusrunde gesorgt. Überragend war dabei nicht nur das verdient hohe Ergebnis, sondern auch die Leistung des gesamten Teams. Der 12-jährige Zirkusartist Emilio Brumbach setzte mit seiner Halbzeitshow dem Abend noch die Krone auf.

marek kornLeobens Marek Kovacech war einmal mehr kaum zu halten


Am Karfreitag um 19:30 Uhr gastiert mit der Union Sparkasse Korneuburg ein Gegner in der diesjährigen Bonusrunde, welchen man im Grunddurchgang bereits zweimal besiegen konnte. Da das Spiel aufgrund der Corona-Verordnungen wieder unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet, streamt unser Medienpartner, der Medienverein Echtzeit-TV das Spiel LIVE ins Internet. In der Pause erwartet die Zuseher eine Halbzeitshow für den guten Zweck!

1024 876

Marek Kovacech (hier im Spiel gegen Hollabrunn) in Aktion!

Die Mannschaft rund um Top-Torschütze Marek Kovacech möchte auch im ersten Heimspiel der Bonusrunde gegen die Union Sparkasse Korneuburg gewinnen. Im Grunddurchgang gelang dies zweimal, wobei beim letzten Aufeinandertreffen in Niederösterreich Leobens Co-Trainer Stephan Hödl selbst das Trikot überstreifen musste um den verletzungsbedingt dezimierten Montanstädtern auf der Platte zu helfen. Ob er auch dieses mal wieder einlaufen wird ist unklar. 

Auf jeden Fall am Parkett stehen wird der 12-jährige Emilio, der mit seinen Eltern, der Artistenfamilie Brumbach seit Herbst letzten Jahres aufgrund von Corona im Bezirk Leoben festsitzt. Die Familie ist seit 1990 selbstständig und bereits seit über 20 Jahren mit ihrem Cirkus in auch Österreich unterwegs. Aufgrund der Corona-Verordnungen ist es für die Brumbachs seit längerer Zeit nicht möglich vor Zusehern aufzutreten.

Die Handball Sportunion Leoben hat sich kurzfristig dazu entschieden Emilio zu einer kleinen Vorführung einzuladen und unseren Fans und Zusehern eine coole Halbzeitshow zu bieten. Neben einer finanziellen Untersützung seitens des Vereins, dem Vorstand und der Mannschaft hoffen wir auch auf Spenden unserer Fans und Zuseher für Emilio, der auch schon im TV beim Supertalent zu sehen war.

Selbstverständlich sind alle beteiligten Personen frisch getestet und halten sich an das aktuelle Präventionskonzept seitens ÖHB und Verein. Kontaktmöglichkeiten zum Cirkus Brumbach und das Spendenkonto werden während der Liveübertragung eingeblendet.

Der Anwurf der Begegnung erfolgt um 19:30 Uhr, unser Medienpartner, der Medienverein Echtzeit-TV streamt das Spiel wieder, unter folgendem Link können unsere Fans dabei sein: https://www.youtube.com/watch?v=8ziD1EgvdGk!
Die Handball Sportunion Leoben hat den Vertrag mit dem jungen Kreisläufer Elias Typolt um eine weitere Saison (mit Option auf ein weiteres Jahr) verlängert. Elias hat schon sehr früh in Leoben mit dem Handballsport begonnen und gemeinsam mit Teamkollegen wie Marian Schweiger oder Dennis Stolz in der Jugend einige sehr schöne Erfolge feiern können. Die Gespräche zur Verlängerung beim Heimatverein waren von Beginn an sehr gut und die Unterzeichnung der neuen Vereinbarung lediglich Formsache.

typi robertoLeoben-Vizepräsident Roberto Pacnik und Kreisläufer Elias Typolt sind froh über die Verlängerung

"Nach meiner Matura in der HTL Leoben, werde ich meinen Zivildienst antreten und kann mich dadurch noch intensiver auf Handball konzentrieren. Mein Ziel ist es in der nächsten Saison in der Kampfmannschaft weiter Fuß zu fassen. Dafür werde ich weiter hart arbeiten.", gibt der Kreisläufer seine nächsten Ziele aus. "Elias ist ein sehr fleißiger Spieler, der keine Trainingseinheit auslässt. Wir sind sehr froh, mit ihm die Gruppe an Eigenbauspielern im Kader der kommenden Saison weiter erhöhen zu können", berichtet Präsident Alfred Leithold.

In der spusu CHALLENGE folgt am Freitag, 2. April, um 19.30 Uhr das Heimspiel gegen Union Spk. Korneuburg. Zuschauer sind coronabedingt nicht erlaubt, das Spiel wird aber wieder im Livestream von Echtzeit TV übertragen, den Link zum Spiel gibt's zeitgerecht auf unserer Homepage.
Der Auftakt in die spusu CHALLENGE Bonusrunde ging für die Handball Sportunion Leoben bei Favorit UHC Hollabrunn mit 32:29 verloren. Schuld daran war eine verschlafene erste Halbzeit, wo die Obersteirer schon mit sieben Toren in Rückstand lagen. Nach dem Seitenwechsel stand jedoch Kampfgeist am Programm, was noch zu diesem respektablen Ergebnis führte.

mit holl

Wir bedanken uns bei: