Handballverein Sportunion Leoben |  office@handball-leoben.at | +43 (0) 664 8363437 | #traditionseit1947

Sportunion Leoben

Nächste HLA CHALLENGE Partie
:
/ ab Uhr
Nächstes Spiel in:
Unsere weibliche U11 ist vorzeitig steirischer Meister!

Screenshot 2022 05 20 084657

Sieben Spiele, Sieben Siege – unsere Mädels in der Altersklasse U11 wurden ohne Punkteverlust vorzeitig steirischer Meister.
 
Mit einem derzeitigem Torverhältnis von 175:69 konnte im Schnitt jedes Spiel mit plus 15 gewonnen werden. Auch die Liste der erfolgreichsten Werferinnen wird auf Rang 1 und 2 mit Tina Maier (39) und Natalie Bobolik (30) von zwei jungen Leobenerinnen besetzt. Doch gerade das Kollektiv macht die Mädels so erfolgreich – nach dem Motto eine für alle und alle für eine wird in jedem Spiel Vollgas gegeben.

Mit Chiara Salpietra haben die Nachwuchs-Handballerinnen auch eine sehr talentierte Torfrau in ihren Reihen welche die Gegnerinnen mit starken Paraden immer wieder zur Verzweiflung bringt. Alle Mädels tragen ihren Teil zum „großen Ganzen“ bei und sind somit ein wichtiger Baustein im Team von Alexandra Stolz, welche gemeinsam mit Ihrem Sohn und unserem – leider noch verletzten Spieler – Patrick Stolz und der Unterstützung von unserem Torhüter Aistis Pazemeckas und Daniela Florijancic das Trainer*innen-team bildet.

Als Belohnung für die tolle Leistung in der steirischen Meisterschaft dürfen Mia Brandl, Maria Leithold, Tina Maier, Johanna Prein, Chiara Salpietra, Ina Leitner, Ella Pölzl, Amelie Filzwieser, Selin Ezo Ay, Laura Kirchberger, Natalie Bobolik, Katja Janisch und Lucy Florijancic im Juni zu den österreichischen Meisterschaften nach Lustenau ins Ländle reisen.

Wenn die Mädels jemand in Vorarlberg lautstark unterstützen möchte bitte einfach bei Alexandra Stolz melden. Der Verein hat bereits eine Unterkunft gebucht und für Fans und Begleitpersonen (welche noch nicht angemeldet sind) gibt es noch freie Zimmer. (Fr. 17. - So. 19. Juni 2022). 

Wir wünschen unseren Stars von Morgen bereits jetzt eine schöne Reise und tolle Spiele sowie viel Erfolg aber vor allem auch Spass bei den diesjährigen ÖMS. Wir sind sehr stolz auf euch!

Wir bedanken uns bei: