Handballverein Union JURI Leoben | office@handball-leoben.at | +43 (0) 680 2218882

Handball Leoben

Letztes Wochenende waren gleich vier Nachwuchsteams von uns im Einsatz. Während unsere beiden U-10 Teams bei Turnieren in Leoben bzw. Weiz den zweiten und dritten Platz holten, konnte sowohl unsere U-12 als auch unsere U-13 Siege feiern.

Anmerkung 2020 03 10 144557 Anmerkung 2020 03 10 144540 Anmerkung 2020 03 10 144618

Für den erfolgreichen Start ins Wochenende sorgte letzten Freitag unsere U-12 auswärts bei der SG Gleisdorf/Weiz.
Lag das Team von Coach Bernd Kvarits zur Halbzeitpause noch mit einem Tor in Rückstand, konnten unsere Jungs diesen in der zweiten Halbzeit drehen und so fuhr man am Ende mit einem 23:15 Sieg aus Sicht der Leobener glücklich nach Hause! 

Einen Tag später ging es für unser U-10 Team der Gruppe D nach Weiz, um gegen die Teams vom HC Weiz, dem TV Gleisdorf und der HSG Bärnbach/Köflach anzutreten.
Nach Niederlagen gegen den HC Weiz (6:12) und den TV Gleisdorf (6:9) konnte unser Team, mit einigen neuen Spielern an Bord, das letzte Spiel gegen die HSG Bärnbach/Köflach mit 7:5 gewinnen und somit den guten 3. Platz und den damit verbundenen Verbleib in der Gruppe D sichern.

Sonntags ging es für unsere U-13 und unser U-10 Team der Gruppe B in die neue Sporthalle der Leobener Innenstadt, da zeitglich in Leoben Donawitz die österreichische Meisterschaft der U-20 Volleyballerinnen stattfand und mit einem grandiosen Sieg der "ERZBERGMADLN" im "Finale Dahoam" endete - auf diesem Wege nochmals herzlichen Glückwunsch dazu!

Den Beginn des Handballtages in der Innenstadthalle machten unsere Jungs in der Altersklasse U-13, es ging gegen die SG Gleisdorf/Weiz.
Anfangs tat man sich aus Leobener Sicht sehr schwer in dieses Spiel zu finden, startete man doch gleich mit einer 0:3 Serie in die Partie, bis zur zehnten Spielminute lagen die Jungs der SG Gleisdorf/Weiz mit Coach Patrick Schadl in Führung ehe die Obersteirer ausgleichen konnten.
Bis zur Halbzeitpause ging es wirklich hin und her, die Führungen wechselten immer wieder die Seiten, letztlich brachten abermals die Gegner eine 2-Tore-Führung in die Pause!
Die Halbzeitansprache von den Leobener Trainern Stephan Hödl und Bernd Kvarits dürfte gefruchtet haben, denn mit Fortdauer des Spiels konnten die Jungs wieder in Führung gehen und diese auch nach und nach ausbauen. 
Am Ende stand dann ein 27:20 Sieg auf der Anzeigetafel der ordentlich gefeiert wurde.

Den Abschluss dieses Wochenendes machten dann unsere Jungs und Mädels der Altersklasse U-10 im Turnier der Gruppe B.
Begrüßen konnte Turnierleiterin Alexandra Stolz die Mannschaften aus Deutschlandsberg, Kumberg und Trofaiach.
Nach dem souveränen Sieg gegen Trofaiach (16:6) und einem spannenden Spiel gegen Deutschlandsberg (7:6) verlor man im "Finale" gegen den Favoriten aus Kumberg mit 9:15.
Neben der beherzten und guten Leistung aller unserer Spielerinnen und Spieler sind besonders auch einige Paraden unserer Torhüter Alex Tischler und Onur Öderoldu hervor zu heben.

Ein besonderer Dank gebührt auch noch den Mamas, Papas, ... unserer Kids für die Unterstützung beim Kuchen-Buffet, sowie unseren Spielern Aistis Pazemeckas und Patrick Stolz für das Coaching gemeinsam mit Alexandra Stolz sowie Dennis Stolz, Marc Kislick und unserem Gast vom HC Linz AG, Philipp Smutny, die als Schiedsrichter im Einsatz waren. (mp)

Tabelle und Ergebnisse U-13 | Tabelle und Ergebnisse U-12 | Tabelle und Ergebnisse U-10 / Gr. D | Tabelle und Ergebnisse U-10 / Gr. B

Wir bedanken uns bei: