Handballverein Sportunion Leoben | office@handball-leoben.at | +43 (0) 664 8363437 | #traditionseit1947

Sportunion Leoben

Nächste spusu CHALLENGE Partie
Sportunion Leoben
Union JURI Leoben :
24.10.2020 / ab 19.00 Uhr
Sporthalle Leoben/Donawitz
Nächstes Spiel in:
Erstmals hat die Handball Sportunion Leoben heuer eine Ballspielgruppe, welche immer Montags von 17 - 18 Uhr stattfindet.

Als Betreuerinnen konnten dabei mit Anja Jarz und Elisa Kräutler nicht nur zwei angehende Lehrerinnen sondern auch zwei ehemalige Leobener Handballerinnen gewonnen werden.

"Lernen mit Spiel und Spaß" steht an oberster Stelle in dieser Gruppe, bei der Kinder schon ab 3 Jahren mitmachen können. 

"Wenn man die Begeisterung in den Augen der Kinder sieht, dann geht einem selbst das Herz auf.", machte sich Präsident Alfred Leithold am Montag selbst ein Bild davon.

Anbei noch ein paar Impressionen der Ballspielgruppe, für Fragen steht unser Jugendleiter Stephan Hödl jederzeit gerne unter der Tel. Nr. 0664/3833687 zur Verfügung.

1024 768 5 1024 768 4 1024 768
1024 768 3 1024 768 2 1024 768 1
 

Am Mittwoch war es endlich soweit. Nach wochenlanger Pause aufgrund der CoVid-19 Pandemie, veranstaltete unser Verein das erste Outdoor-Nachwuchstraining. Vieles war anders als sonst, galt es doch in erster Linie die Bestimmungen der CoVid-19 Verordnungen und die Empfehlungen des ÖHB einzuhalten. An diesem Tag hat die Handballfamilie auch Herz bewiesen, als es darum ging kurzfristig Spenden für eine Familie in Not zu organisieren.

Anmerkung 2020 05 28 073238
Training mit dem nötigen Sicherheitsabstand bei frühsommerlichen Temperaturen am PSV Platz Leoben Lerchenfeld.

Letztes Wochenende waren gleich vier Nachwuchsteams von uns im Einsatz. Während unsere beiden U-10 Teams bei Turnieren in Leoben bzw. Weiz den zweiten und dritten Platz holten, konnte sowohl unsere U-12 als auch unsere U-13 Siege feiern.

Anmerkung 2020 03 10 144557 Anmerkung 2020 03 10 144540 Anmerkung 2020 03 10 144618

Für den erfolgreichen Start ins Wochenende sorgte letzten Freitag unsere U-12 auswärts bei der SG Gleisdorf/Weiz.
Lag das Team von Coach Bernd Kvarits zur Halbzeitpause noch mit einem Tor in Rückstand, konnten unsere Jungs diesen in der zweiten Halbzeit drehen und so fuhr man am Ende mit einem 23:15 Sieg aus Sicht der Leobener glücklich nach Hause! 

Einen Tag später ging es für unser U-10 Team der Gruppe D nach Weiz, um gegen die Teams vom HC Weiz, dem TV Gleisdorf und der HSG Bärnbach/Köflach anzutreten.
Nach Niederlagen gegen den HC Weiz (6:12) und den TV Gleisdorf (6:9) konnte unser Team, mit einigen neuen Spielern an Bord, das letzte Spiel gegen die HSG Bärnbach/Köflach mit 7:5 gewinnen und somit den guten 3. Platz und den damit verbundenen Verbleib in der Gruppe D sichern.

Sonntags ging es für unsere U-13 und unser U-10 Team der Gruppe B in die neue Sporthalle der Leobener Innenstadt, da zeitglich in Leoben Donawitz die österreichische Meisterschaft der U-20 Volleyballerinnen stattfand und mit einem grandiosen Sieg der "ERZBERGMADLN" im "Finale Dahoam" endete - auf diesem Wege nochmals herzlichen Glückwunsch dazu!

Den Beginn des Handballtages in der Innenstadthalle machten unsere Jungs in der Altersklasse U-13, es ging gegen die SG Gleisdorf/Weiz.
Anfangs tat man sich aus Leobener Sicht sehr schwer in dieses Spiel zu finden, startete man doch gleich mit einer 0:3 Serie in die Partie, bis zur zehnten Spielminute lagen die Jungs der SG Gleisdorf/Weiz mit Coach Patrick Schadl in Führung ehe die Obersteirer ausgleichen konnten.
Bis zur Halbzeitpause ging es wirklich hin und her, die Führungen wechselten immer wieder die Seiten, letztlich brachten abermals die Gegner eine 2-Tore-Führung in die Pause!
Die Halbzeitansprache von den Leobener Trainern Stephan Hödl und Bernd Kvarits dürfte gefruchtet haben, denn mit Fortdauer des Spiels konnten die Jungs wieder in Führung gehen und diese auch nach und nach ausbauen. 
Am Ende stand dann ein 27:20 Sieg auf der Anzeigetafel der ordentlich gefeiert wurde.

Den Abschluss dieses Wochenendes machten dann unsere Jungs und Mädels der Altersklasse U-10 im Turnier der Gruppe B.
Begrüßen konnte Turnierleiterin Alexandra Stolz die Mannschaften aus Deutschlandsberg, Kumberg und Trofaiach.
Nach dem souveränen Sieg gegen Trofaiach (16:6) und einem spannenden Spiel gegen Deutschlandsberg (7:6) verlor man im "Finale" gegen den Favoriten aus Kumberg mit 9:15.
Neben der beherzten und guten Leistung aller unserer Spielerinnen und Spieler sind besonders auch einige Paraden unserer Torhüter Alex Tischler und Onur Öderoldu hervor zu heben.

Ein besonderer Dank gebührt auch noch den Mamas, Papas, ... unserer Kids für die Unterstützung beim Kuchen-Buffet, sowie unseren Spielern Aistis Pazemeckas und Patrick Stolz für das Coaching gemeinsam mit Alexandra Stolz sowie Dennis Stolz, Marc Kislick und unserem Gast vom HC Linz AG, Philipp Smutny, die als Schiedsrichter im Einsatz waren. (mp)

Tabelle und Ergebnisse U-13 | Tabelle und Ergebnisse U-12 | Tabelle und Ergebnisse U-10 / Gr. D | Tabelle und Ergebnisse U-10 / Gr. B
Während unsere U-12 Jungs (Foto) mit viel Kampf und Einsatz ihr Auswärtsspiel bei der SG Gleisdorf/Weiz mit 26:19 für sich entscheiden konnten, mussten sich unsere U-14 Jungs trotz starkem Einsatz der HSG Holding Graz, ebenfalls auswärts, mit 26:28 geschlagen geben.

84359384 3101937053364065 2506617221174788096 o 

Für unsere Jungs der Altersklasse U14 ging es am Sonntag Vormittag zum Auswärtsspiel zur HSG Holding Graz in die ASKÖ Halle Eggenberg.
Nach schwieriger Anfangsphase und einem 4-Tore-Rückstand kämpften sich unsere Jungs mit viel Ehrgeiz und Kampf ins Spiel zurück.

Kurz vor der Pause dann eine Schrecksekunde als Maxi Zöscher mit starkem Nasenbluten den vorzeitigen Gang in die Kabine antreten musste, da ihn ein Ball mit voller Wucht im Gesicht traf. Dennoch gelang es seinen Teamkameraden danach noch den Rückstand auf ein Tor zu verkürzen. Halbzeitstand: 13:14.

Die Pause wurde dann zur kurzen Regeneration genutzt und auch der Trainer fand die richtigen Worte, denn das Team kam inklusive Maxi stark motiviert auf das Feld zurück. Man konnte das Spiel drehen und sich eine verdiente 3-Tore-Führung heraus spielen. Doch auch die Grazer konnten ihrerseits noch einmal den Turbo zünden und nicht nur verkürzen, sondern nach dem Ausgleich das Spiel nochmals drehen.

Einige Sekunden vor Schluss hatten unsere Jungs dann noch einmal die Möglichkeit zum Ausgleich, doch leider wurde der gut geworfene schnelle Abwurf abgefangen und so stand unser Team mit leeren Händen da, Endstand: 26:28.

Ein Unentschieden wäre dem spannenden Spielverlauf zu Folge auf jeden Fall gerecht gewesen, hatte unser Team bei einigen Würfen auch einfach nur Pech. 
Dennoch Gratulation der HSG Holding Graz zum Sieg, und wie sagt man doch so schön? Aufstehen, Mund abwischen und weiter Gas geben!

Am Nachmittag stand dann das zweite Auswärtsspiel für unseren Nachwuchs am Programm, mit Trainer Mike Rainer ging es nach Gleisdorf zur SG Gleisdorf/Weiz.
Auch in diesem Spiel mussten unsere Jungs von Beginn an alles rein werfen, und sich mit viel Ehrgeiz und starkem Einsatz in das Spiel kämpfen.

Dennoch war schnell ersichtlich dass man dem Gegner grundsätzlich auch spielerisch überlegen war, und so konnte man mit teilweise sehr durchdachten und schönen Spielzügen tolle Tore werfen.

In die Halbzeit ging es mit einer 11:8 Führung für unsere Jungs, die dann nach der Pause noch auf 26:19 (Endstand) erhöht werden konnte.

Als richtiger Hexer konnte sich unser Goalie Luca Nestler auszeichnen, der mit seinen Paraden die Jungs der SG Gleisdorf/Weiz zur Verzweilung brachte. Sowohl in der ersten als auch in der zweiten Halbzeit (inklusive 3-fach Safe!) war er ein starker Rückhalt.

Neben der starken Leistung des gesamten Teams war es für zwei weitere Spieler etwas ganz besonderes, standen sie doch bereits zum zweiten Mal an diesem Tage am Spielfeld - Luki Florijancic und Maxi Kaindlbauer waren nämlich bereits am Vormittag mit der U14 im Einsatz!

Den Kader der beiden Spiele samt Toren und der Tabelle gibt es unter folgenden Links:

U14, Tabelle und Übersicht der Spiele | U14, Kader und Tore (Spielbericht)
U12, Tabelle und Übersicht der Spiele | U12, Kader und Tore (Spielbericht)

(MP)

Wir bedanken uns bei: