Handballverein Sportunion Leoben |  office@handball-leoben.at | +43 (0) 664 8363437 | #traditionseit1947

Sportunion Leoben

Nächste HLA CHALLENGE Partie
:
/ ab Uhr
Nächstes Spiel in:
Nach einem nervösen Beginn unserer Mädels beim ersten Spiel am Samstag gegen Alpla HC Hard, welches man jedoch 13:8 gewinnen konnte, spielte man in der Folge sowohl gegen die späteren Meister Union Korneuburg als auch gegen Hypo Niederösterreich sehr gut mit. Im Spiel um Platz 3 war am Sonntag leider die Luft draußen und so beendeten die Leobnerinnen das Turnier am sehr guten 4. Platz.

u11w lustenau tm
Leobens weibliche U11 begeistert Fans als kompakte Mannschaft


Fantastische Stimmung, packende Spiele, Emotionen pur und ein tolles Miteinander.

Das sind die Zutaten für ein echtes Handballfest. Zu so einem Fest wurde der Leobener Handballcup für Volksschulen.

13 Mannschaften aus 7 Volksschulen matchten sich um die Teilnahmetickets zum Landesfinale in Bärnbach. Die Organisation und Durchführung lag in den bewährten Händen des Handballvereines Sportunion Leoben und es war ein Vergnügen nicht nur den Kindern beim Kampf um Ball und Tore zuzusehen, sondern auch die Emotionen und Leidenschaft der Betreuer zu erleben.

Nach spannenden und harten Spielen setzte sich bei den 4.Klassen die VS Stadt souverän vor der VS Proleb und der VS St.Peter/Freienstein durch. Den 4.Platz errang die VS Pestalozzi und diese 4 Schulen vertreten den Bezirk Leoben beim Finalturnier.

Bei den 3.Klassen gewann ebenfalls die VS Stadt vor der VS Seegraben und der VS Göss.

Ein herzlicher Dank auch an die Firmen Kuttin und Peeroton, sowie die Raika als Sponsoren der Veranstaltung.

Unter folgendem Link gibt es einige Fotos zu sehen: https://handball-leoben.org/index.php/s/6tiKMPD2HYAGGZX.

Screenshot 2022 06 03 075628

(Foto: Klaus Pressberger / Woche Leoben)
Unsere weibliche U11 ist vorzeitig steirischer Meister!

Screenshot 2022 05 20 084657

Sieben Spiele, Sieben Siege – unsere Mädels in der Altersklasse U11 wurden ohne Punkteverlust vorzeitig steirischer Meister.

Neben dem Start unserer Kampfmannschaft ins neue Jahr und dem damit verbundenen 34:23 Sieg gegen den UHC Tulln war das Wochenende auch für unseren Nachwuchs durchwegs positiv - ein kleiner Rückblick auf die Spiele unserer Stars von Morgen:

jgd coll

Wir bedanken uns bei: